WSOP Event #15 – Kein deutschsprachiger Spieler im Finale


Event #15 stand ganz im Zeichen von H.O.R.S.E. und 862 Spieler versuchten sich an der $1.500 Variante. Mit Marius Fritz und Andreas Krause überlebten zwei deutschsprachige Spieler den Tag. 

177 Spieler kamen zurück zum $1.500 H.O.R.S.E. Event. Da 96 Spieler bezahlt wurden, waren die Payouts zunächst nicht erreicht. Doch Krause und Fritz überlebten die Bubble Phase und mussten sich erst spät im Turnier verabschieden. Marius Fritz wurde am Ende 52. und Andreas Krause durfte sich auf Rang 38 über $4.934 freuen. 

21 Spieler kämpfen heute Abend um das Bracelet. Dan Kelly, David Bach, Dan Heimiller, Tom Schneider und Rep Porter sind die bekanntesten Namen im Teilnehmerfeld. Mark Klecan führt das Feld an und auf den Sieger warten heute Nacht rund $258.000. 

—> Alle WSOP-News <—

WSOP Event #15 – H.O.R.S.E.

Buy-In: $1.500
Teilnehmer: 862 
verbl. Spieler: 21

Preispool: $1.163.700
bezahlte Plätze: 96

gespieltes Level: 20 
Average: 170.399

Chipcounts

Mark Klecan518,000
Eddie Blumenthal443,000
Scott Bohlman382,000
Rep Porter279,000
Tom Schneider275,000
Frankie O’Dell271,000
Owais Ahmed243,000
Michael Cooper224,000
Viatcheslav Ortynskiy158,000
Dan Heimiller146,000
George Rechnitzer140,000
Stewart Yancik138,000
Ron Fast92,000
James Mackey92,000
David Singer90,000
John Spadavecchia87,000
David Bach78,000
Jeff Tims72,000
Dan Kelly64,000
Tyson Marks49,000
Darin Thomas42,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben