WSOP Event #26: Ken Lind ist der Senior-Champion


Das 26. Event der World Series of Poker ist das traditionelle $1.000 „Seniors Championship“. Ken Lind schnappte sich hier den Titel und $634.809 Preisgeld.

Im Vorjahr sorgte eine Frau beim Seniors Event für Furore. Ally Jaffrey Shulman, Frau von Barry und Mutter von Jeff Shulman, schaffte die Sensation und holte sich den Sieg im Seniors Event. Sie war damit die erste Frau seit Vanessa Selbst im Jahr 2008, die ein Mixed-Gender WSOP-Turnier (also kein Ladies-only Event) gewinnen konnte. Zusätzlich zum Bracelet gab es auch noch ein sattes Preisgeld in Höhe von $603,713. Im Heads-Up setzte sich Shulman gegen den ehemaligen November Niner Dennis Phillips durch, der sich mit $372,895 begnügen musste.

Doch in diesem Jahr waren unter den 34 verbliebenen Spielern nicht mehr all zu bekannte Namen dabei. Einzig mit Hoyt Corkins war immerhin ein Finalist des letzten Jahres noch mit dabei. Dieser schied allerdings auf Rang 23 aus. Der 68-jährige Ke Lind aus Layton, Utah setzte sich am Ende durch und schnappte sich gleich beim ersten WSOP Cash das Bracelet. 

Mit 4.407 Entries war das Event besser besucht als im Vorjahr. 4.128 Spieler kamen 2012 an die Tische.

—> Alle WSOP-News <—

WSOP Event #26 – $1.o00 Seniors Event

Entries: 4.407
Verbliebene Spieler: 1
Buy-In: $ 1.000
Preispool: $3.966.300

Hier geht’s zu den Payouts

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben