Daniel Negreanus Turnierstatistik im Jahr 2013


Daniel Negreanu gehört zu den Super Stars im Poker-Zirkus. Dieser veröffentlichte nun seine Turnier-Statistiken im Jahr 2013. 

Seit Jahrzehnten grindet Daniel Negreanu die Poker-Tische. Der Team PokerStars Pro gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Live-Spielern der Welt und hat bereits über $18.000.000 in seiner Karriere bei Live-Turnieren gewonnen. Jetzt veröffentlichte er in einem Twitter-Post seine Jahresbilanz für 2013: 

 

$944.000 Profit klingen zunächst nicht schlecht, doch wer näher hinschaut, der wird schnell herausfinden, dass man hier auch eine Menge Geld investieren muss. Daniel spielte insgesamt 51 Turniere in diesem Jahr und cashte davon 11 mal. Darunter zählen unter anderem der Sieg beim WSOP APAC Main Event für $1.000.000 und der vierte Platz beim EPT Grand Final Main Event für weitere $420.000. 

Im Schnitt kam er bei jedem fünften Turnier ins Geld, diese Quote ist sehr stark. Um am Ende jedoch einen Gewinn in Höhe von $944.000 zu verzeichnen, musste Daniel satte $898.000 investieren. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben