UKIPT Galway: Gold für Gold

9496347646_763885a4c89496347646_763885a4c8
Das Full Tilt Poker UKIPT Galway Festival ist beendet. Alan Gold schnappte sich den Titel beim Main Event. 

Alan Gold ist der UKIPT Galway Main Event Champion. Er setzte sich gegen 860 Spieler durch und sicherte sich die Trophäe und knapp €188.000 Preisgeld. Als Chipleader startete er am Final Table und mit einem blitzartigen Tempo eliminierte er einen Spieler nach dem anderen.

Nach nur vier Stunden war der Final Table beendet. Im Heads-Up schlug Gold Paul Febers, der mit Nines gegen die Trips Queens keine Chance hatte. Immerhin erhielt Febers nach einem Deal noch €149,906. Ursprünglich waren für Rang 2 €131.000 vorgesehen. 

Somit ist die UKIPT Galway beendet. Der nächste UKIPT Stop wartet in London. Vom 02. – 06. Oktober warten erneut zahlreiche Events auf die teilnehmenden Spieler. 

Chipcounts

PosPlayers Name Deal
1Alan Gold205.600,00 €187.494,00 €
2Paul Febers131.800,00 €149.906,00 €
3Daragh Davey80.400,00 € 
4Dimitri Pembroke62.000,00 € 
5Damian Porebski45.300,00 € 
6Benjamin Spragg30.210,00 € 
7Christy Morkan22.310,00 € 
8Jonathan Slater16.500,00 € 
9Max Silver13.100,00 € 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben