Highstakes: ragen70 räumt ab, Isildur1 verliert 273k in zehn Minuten

HeineckerWährend „Rhje“ gestern seinen Upswing mit einem Gewinn von 158.6k$ fortsetzen konnte, musste Viktor „Isildur1“ Blom einen herben Dämpfer hinnehmen: In einer Heads-Up-Session 400$/800$ NLHE gegen Alex „IReadYrSoul“ Millar verlor er in gerade einmal 40 Händen respektive 10 Minuten satte 273.000$.

In der größten Hand des Tages gingen Preflop 254.000$ in die Mitte und Bloms AK konnte gegen Millars Kings nicht aussucken. In weiteren Matches gewann der Schwede gegen den deutschen „SanIker“ erst 191.000$ an den 500$/1000$ Cap-Tischen, verlor dann jedoch 179.000$ beim auf den Highstakes immer populärer werdenden $2k/$4k FLO8. Am Ende des Tages stand für Blom ein Minus von 236.000$ zu Buche.

Größter Gewinner des gestrigen Tages war Niklas „ragen70“ Heinecker: Den Löwenanteil seiner knapp 300k$ Winnings erzielte er an den 400$/800$ NLHE 6max Tischen. In einer fragwürdigen Hand, in der „MalACEsia“ Pocket Fives Preflop 5bet-shippte, konnte Heinecker mit Queens 232k$ gewinnen. Der weiterhin unbekannte „MalACEsia“, der seit Mai 2013 auf den Highstakes zu finden ist, setzte seinen unglaublichen Downswing gestern mit einem Verlust von  434.000$ fort: In insgesamt 32.296 Händen verlor er bisher fast 2.3 Millionen Dollar.

Die größten Gewinner und Verlierer der letzten 24 Stunden:

ragen70 +$300.8k

IReadYrSoul +$249.3k

KPR16 +$179.5k

Rhje +$158.6k

MalACEsia -$434k

WCGRider -$191.9k

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben