Blumenkind mit Super Tuesday-Triumph – Magardan auf Platz 3

ulrich_madrid_1aDeutscher Doppelschlag im Super Tuesday: Gestern fand auf Pokerstars wieder mal das wöchentliche Highroller-Turnier statt. Am Ende setzte sich Tim „Blumenkind53“ Ulrich durch.

Obwohl Ulrich nur mit einem Drittel der Chips ins Heads-Up ging, konnte er sich Stück für Stück zurückkämpfen und schlussendlich (letzte Hand: JJ>K7) den Titel einheimsen. Für das Blumenkind ist ein weiterer Erfolg auf seiner ellenlangen Liste: Bereits zwei Mal schloss er die Sunday Million unter den Top 3 ab. Außerdem erreichte er einen $2.100 SCOOP Final-Table.

Doch für die Geschichte des Tages sorgte „Magardan“: Die Erfolgsserie des jungen Deutschen reißt einfach nicht ab. Seit Ende Juni hat er schlappe drei Final Tables inklusive eines Ships im Super Tuesday vorzuweisen. Insgesamt räumte er dabei über $140.000 ab. Doch damit noch nicht genug: Erst am vorletzten Wochenende shippte er unter seinem FTP-Nick „Itahaschi“ mal eben das FTOPS Main-Event.

Damit ist Magardan wohl der erfolgreichste deutsche Online-Grinder dieses Jahres. Jedem Normalsterblichen bleibt da nur zu sagen: Einmal so runnen!

Super Tuesday

Buy-In: $1.050

Teilnehmer: 470

Preispool: $470.000

  1. blumenkind53, $90.193
  2. dvash9, $66.975
  3. Magardan, $49.350
  4. Bassysaffari $37.600
  5. alexandrapau $26.320
  6. BIack88 $19.975
  7. EzPaTuLa $15.275
  8. Pandochka515 $10.575
  9. Mr. Tim Caum $7.802

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben