Estrellas Recap: Deutsche Sieger auch beim Highroller

estrellas-poker-tour_300x300_scaled_croppDas EPT Main Event ist gerade gestartet, da ist die ESPT auch schon vorbei: Mit dem €2.000 Highroller ging am Sonntag die rekordträchtige vierte Season der Estrellas Poker Tour zu Ende.

Nach Stops in Madrid, Valencia und Marbella war Barcelona der letzte und mit Abstand erfolgreichste Austragungsort der diesjährigen ESPT. Das €1.000 Main Event war das größte von Pokerstars ausgerichtete Live-Event – dieser Rekord ist sicherlich auch der zeitlichen und örtlichen Nähe zur EPT zu verdanken. Der glückliche Gewinner des Rekord-Turniers war ein Deutscher: Söhnke Jahn konnte sich gegen 1798 Spieler durchsetzen und über €181.000 gewinnen. Doch damit noch nicht genug: Auch das €2.000 Highroller lockte eine rekordverdächtige Anzahl an Spielern an. Insgesamt registrierten sich 521 Teilnehmer und sorgten so für einen Preispool von €934.934. Dieses mal landete nicht nur ein, sondern gleich zwei Deutsche ganz vorne: Jonathan Currle und Maurice Schepp sicherten sich €179.400 beziehungsweise €142.290. Bester Lokalmatador war Dominic Morley auf Rang 6 für €38.700.

Obwohl es noch keine offizielle Ankündigung zu einer potentiellen fünften Season gibt, scheint es an Hand dieser Zahlen unmöglich, die ESPT nicht weiterzuführen.

Hier noch das offizielle Ergebnis des ESPT Highrollers:

1.

Jonathan Currle 

  Germany   

€179.400

2.

Maurice Schepp 

  Germany   

€112.500

3.

Aku Joentausta

  Finland

€80.500

4.

Niko Mykkanen

  Finland

€62.800

5.

Andrey Shaporn

  Russia

€49.200

6.

Dominic Morley

  Spain

€38.700

7.

Jonathan Little

  United States

€28.900

8.

Christian Bauer 

  Germany   

€20.000

9.

Elfad Mammadon

  Azerbaijan

€ 15.804

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben