WCOOP – Event #43: Schweizer „JNandez87“ schnappt sich das Bracelet

alte_holzerne_schweizer_flagge_plakatdrucke-rcab0037d6d1d4e36b351ebff63a0402d_wvs_8byvr_512
„JNandez87“ darf sich über seinen größten Online-Erfolg in seiner Poker-Karriere freuen. Durch den Sieg beim gestrigen Finale des $215 NL-Hold’em Events schnappte sich der Schweizer satte $179.000. 

Das Finale des 43. Events war international besetzt. Japan, Ungarn, Neuseeland, Tschechien, Griechenland, Irland und Bulgarien waren neben den deutschsprachigen Spielern „JNandez87“ und „Palmero92“ vertreten. Insgesamt kamen 8.313 Spieler an die Tische und der garantierte Preispool in Höhe von $1.000.000 wurde gesprengt. Am Ende befanden sich satte $1,66 Millionen US-Dollar im Pot und der Sieger sollte ursprünglich mit $250.000 entlohnt werden. 

Als Chipleader startete „JNandez87“  ins Rennen. Die Shortstacks „Trickjump1“, „N0sferatv“ und „dr.Cooley“ mussten sich bereits früh verabschieden und als noch 5 Spieler im Rennen waren, einigte man sich auf einen Deal. Da zu diesem Zeitpunkt der deutsche Spieler „Palmero92“ den Chiplead hielt, durfte er sich am Ende auf Rang 2 über das größte Stück vom Preisgeld-Kuchen freuen. 

Im deutschsprachigen Heads-Up waren die Stacks zunächst gleich verteilt, doch nach rund einer Stunde fiel die Entscheidung:

 

Somit gewinnt „JNandez87“ seinen ersten WCOOP Titel und darf sich gleichzeitig über seinen größten Online-Erfolg freuen. 

WCOOP 2013: Event #43, $215 NL Hold’em
8,313 entrants
$1,662,600 total prize pool ($1 million guaranteed)
1,080 places paid

1st place. JNandez87 (Switzerland) – $179,741.36*
2nd place. Palmero92 (Germany) – $184,569.27*
3rd place. Ohljo (Bulgaria) – $108,144.13*
4th place. TheKhopMan (Ireland) – $122,348.99*
5th place. dr.Cooley (Greece) – $127,384.99*
6th place. jaggalo1231 (Czech Republic) – $51,540.60
7th place. elementx8 (New Zealand) – $35,745.90
8th place. N0sferatv (Hungary) – $19,951.20
9th place. trickjump1 (Japan) – $12,885.15

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben