Mac-Client bei 888Poker

888_logo_startbildFree_Wallpapers
888Poker rüstet auf. Endlich gibt es einen eigens entwickelten Mac-Client. 

Es kommt nicht von ungefähr, dass 888Poker mittlerweile die #3 auf dem Online-Poker Markt ist. Im heißen Kampf mit PartyPoker, Full Tilt und iPoker geht es bereits seit Wochen um Rang 2. Einzig Branchenprimus PokerStars scheint unerreichbar. 

Über die letzten sieben Tage verteilt waren auf 888poker im Schnitt 2150 Cashgame-Spieler pro Stunde unterwegs, was etwa 100 Spielern mehr entspricht als bei Full Tilt Poker. Der Traffic stieg in den vergangenen drei Monaten entgegen der Marktentwicklung um 5% an. Damit konnte 888 FTP auf den vierten Platz verdrängen.

Jetzt könnte 888 weitere Spieler hinzugewinnen. Denn Mac User mussten bislang die Browser-Version der Plattform nutzen. Und diese war nicht gerade ideal, sodass hier kaum Traffic entstand. Nun können die Spieler einen Client runterladen, der dem Windows-Client sehr ähnelt. Hold’em, Omaha, Stud sind die Varianten, die gespielt werden können. SnGs und Turniere sind ebenfalls im Repertoir. 

Doch das ist noch nicht alles. 888 hat versprochen, dass in Zukunft auch PokerTracker bzw. Hold’em Manager genutzt werden kann. Des Weiteren arbeitet man hart an einer Fast-Fold Variante namens „Snap Poker“. 888 ist der einzige Anbieter im oberen Sektor, der diese Version noch nicht eingeführt hat. Einen Bonus hat 888 allerdings mit den eigenen Webcams, bei dem sich die Spieler selbst sehen können. Dieses lustige Format führt oft zu solchen Situationen:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben