CCC Deepstack Tag 1: Erich Kollmann und Manuel Blaschke noch im Rennen

CCCccc linz
Am gestrigen Mittwoch fand Tag 1 der 220 EUR Deepstackserie im CCC Simmering statt. Seitens des CCC wurden 20.020 EUR garantiert. Da jedoch 57 Spieler von der Re-Entry-Option Gebrauch machten, erreichte man  dadurch  ein sattes Overlay von 6.820 EUR.

Am Tagesende waren nur noch zehn Spieler übrig, d. h. nur noch ein Spieler muss busten, bevor die bezahlten Geldränge erreich sind. Der Chipleader nach Tag 1 heisst Andrej Bogdanov, der 342.500 Chips vor sich stapeln konnte.

Auch noch mit von der Partie ist der bekannte österreichische Live-Regular Erich Kohlmann. Er schloß den Tag mit 272.200 Chips ab und platzierte sich vor Zoltan Gal auf dem zweiten Rang. Auf Platz 10 befindet sich ebenfalls noch ein bekanntes Gesicht: Der erfolgreiche Onlinegrinder Manuel Blaschke, der vor kurzem erst bei der WCOPP ein Event gewinnen konnte. Er hat allerdings mit 23.700 Chips schwierige Startbedingungen für Tag 2.

Platz 1 des Deepstackturnieres verfünfundzwanzigt fast sein Buy-In und darf 5.499 EUR mit nach Hause nehmen, wobei es für den Mincash 732 EUR geben wird.

Hier noch die aktuellen Chipcounts:

1 Bogdanov Andrej 342,500
2 Kollmann Erich 272,200
3 Gal Zoltan 220,400
4 Ebner Michael 136,100
5 Thuma Alexander 113,400
6 Pocsai Tibor 110,000
7 Anzinger Joscha 38,600
8 Kreiml Roland 38,400
9 Marinov Viktor 37,400
10 Blaschke Manuel 23,700

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben