Viele Starter bei Tag 1A des Montesino Summer Cups

Summercup2013-10-17 Bounty Alex Teufel
Gestern startete im Montesino mit Tag 1A die fünfte und letzte Ausgabe des Montesino Summer Cups. 154 Spieler registierten sich, unter ihnen auch die beiden Bountys Alex Teufel und Christopher „The Doctor“ Marchat.

Für beide lief es ganz gut, jedoch hatte der Doktor Pech und musste sich in Level 10 mit QQ gegen Ax 5x von Tunahan Yilmaz verabschieden, da der River ein Ass brachte. Noch weiter kam Alex Teufel, der mehrmals mit der schlechteren Hand verdoppeln konnte. Kurz vorm letzten Limit war aber dann auch für ihn Endstation, als er mit QJ allin ging und von 4 Spielern bezahlt wurde. Der Pot und das Bounty ging an Thomas Leeb, der mit 5x 4x am Board ein Paar Fünfer traf.

Am Ende konnten 27 Spieler ihre Chips einpacken. Am heutigen Freitag findet Tag 1B des Montesino Summer Cups statt. Als Bounty darf Thomas Kremser gejagdt werden.

So sehen die Chipcounts nach Tag 1A aus:

PlatzMBRFam.NameVor.NameCountryChipcount
1482ThumaAlexanderAUT347.000
28064ToubibLuisAUT345.500
3359KadlecGerhardAUT303.500
423348PaksereshtKouroshAUT292.500
5797KernFranzAUT290.000
61648MarjanovicAdemAUT217.500
73850HenslerFritzAUT202.000
83972StanekKlausAUT200.500
9e1696LopesLinoPOR196.500
10192PfalzerFriedrichAUT194.500
1116470MüllerPeterAUT183.000
121776LeebThomasAUT169.500
134794KuessThomasAUT149.000
149297TocknerRudolfAUT147.500
157048SonnleitnerThomasAUT143.500
165772HarichJulianAUT137.000
17347StrasserMichaelAUT135.500
189366MekinpulosBenjaminAUT127.500
19108MalyStefanAUT115.500
202794LeitnerPatrickAUT115.000
212640AbramovDavidAUT106.000
224850TauberHelmutAUT97.000
232529SpielerMarkusAUT92.000
2414951PakzadBabakIRN91.500
25771GhamrawiAnthonyAUT85.500
2622333MaticBogdanAUT73.500
277253KruckenfellnerChristianAUT60.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben