Goran Zockt! #Bundesliga Einzelwetten

dortmund_01

Hallo Fussball- Freunde!

Ich melde mich hiermit wieder zurück. Nach einem erholsamen Urlaub werde ich fortan die Frequenz meiner Tipps erhöhen, um so aus dem langweiligen breakeven gegurke rauszukommen. In speziellen Situationen werde ich, in der Rubrik „Goran Zockt“, auch mal das BR- Management außer Acht lassen und hohes Risiko gehen. Die ersten Up- oder Downswings werden schnell erkennbar sein. Und falls ich mit der Roll mal Richtung Null gehen sollte, dann bin ich ja nicht gleich broke, sondern viel eher ist eine Lage weg. In der Rubrik „Goran Zockt“ werde ich von Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten, alles Querbeet tippen. Das erste Etappen- Ziel lautet die Bankroll zu verdoppeln. Ich starte mit einer Bankroll von 1k. Wer Lust hat, gegen mich zu zocken, kann in den Kommentaren seine Skillz beweisen. Den Isildur der Sportwetten suchen wir noch immer!

Bayern München – Hertha BSC: (26.10.2013, 15.30 Uhr)
Die Bayern sind wie immer klarer Favorit. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass die Bayern es nach dem CL- Spiel unter Woche etwas ruhiger angehen lassen werden. Ein Heimsieg ist natürlich sehr wahrscheinlich, aber ich denke, dass Hertha der Guardiola- Elf durchaus Paroli bieten kann! Unter Jos Luhukay ist Hertha zu einer stabilen Einheit gereift. In der Bundesliga steht die alte Dame nach dem 9. Spieltag auf dem 4. Platz und spielt bis dato eine saustarke Saison. Mit Spielern wie Ben Hatira, Allagui oder Ramos sind die Berliner in der Offensive sehr gefährlich besetzt und immer für ein Tor gut. Des weiteren hat die Defensive in dieser Saison erst 9 Gegentore zugelassen und stellt somit, nach den Bayern und dem BVB, die drittbeste Abwehr der Liga. Ich kann mir auf jeden Fall sehr gut vorstellen, dass Hertha den Bayern Probleme bereiten wird. Bei Tipico bekommen wir eine Quote von 1,90 für einen Hertha- Sieg.(3:0 Handicap Hertha). Hertha bekommt also Drei Tore Vorsprung!!
Mein Tipp: HERTHA BSC +3 / Quote: 1,90 / Einsatz: €40,-

FC Schalke 04 – Borussia Dortmund: (26.10.2013, 15.30 Uhr)
Hier steigt das härteste Derby der Liga! Die Schalker spielen zwar zu Hause, sind bei den Bookies aber klarer Außenseiter. Ein Heimsieg der Knappen wird mit einer guten 4,20 Quote bezahlt. Bis auf den Heimvorteil spricht aber wirklich nichts für die Königsblauen. Schalke muss verletzungsbedingt auf Spieler wie Huntelaar, Farfan oder Höger verzichten. Die Dortmunder werden richtig heiß sein, da Sie in der letzten BL- Spielzeit beide Derbys verloren haben! Jürgen Klopp und seine Jungs wollen Revanche und werden sich vom Anpfiff an weg den Allerwertesten aufreißen. Die Dortmunder Fans werden eine weitere Niederlage nicht akzeptieren. Von der spielerischen Klasse ist der BVB auf einem ganz anderen Level und wenn alles nach Plan läuft, wird der BVB auch gewinnen. Die Schalker haben bislang 19 Tore kassiert, was einem katastrophalen Wert entspricht. Wenn Lewandowski, Mkhitaryan, Reus und Co. ins Rollen kommen wird Schalke auch diesmal wieder große Probleme bekommen. Ich denke, dass hier Tore fallen und aufgrund der Dortmunder Klasse, der BVB dieses Derby auch für sich entscheidet!
Mein Tipp: BVB Sieg / Quote: 1,85 / Einsatz: €40,-
Mein Tipp: OVER 2,5 / Quote: 1,70 / Einsatz: €30,-

VFL Wolfsburg – Werder Bremen: (26.10.2013, 18.30 Uhr)
Kommen wir zum nächsten Derby. Im Norden kommt es zum Duell zwischen Wolfsburg und Bremen. Die Wölfe konnten letzte Woche den ersten Auswärtsdreier einfahren und sind generell sehr heimstark. Bis auf den Patzer gegen Braunschweig haben Sie in der heimischen Volkswagen- Arena alles gewonnen! (2:0 Hertha, 4:0 Schalke, 2:1 Hoffenheim) Das Team von Dieter Hecking kann mit einem Sieg wieder in den Kampf um die internationalen Plätze einsteigen. Den Anspruch muss man mit Spielern wie Diego, Olic, Perisic oder L. Gustavo auch haben. Ich denke, dass der VFL Wolfsburg langsam in Form kommt und dementsprechend sehe ich Sie auch klar vorne.
Von den Bremern halte ich nach wie vor gar nichts. Hätten die Fischköppe die ersten beide Spiele gegen Braunschweig und Augsburg (je 1:0) nicht, mit Hängen und Würgen, gewonnen, dann würden die Bremer sich schon im Abstiegskampf wiederfinden. Aus den letzten 7 Spielen steht nur ein Dreier zu Buche. Die Bremer spielen grauenhaften Fussball und Besserung ist nicht in Sicht. Mein Gefühl sagt mir, dass das Team von Robin Dutt aufpassen muss, in Wolfsburg nicht unter die Räder zukommen.
Mein Tipp: WOLFSBURG 1 / Quote: 1,75 / Einsatz: €40,-

Bankroll Start: 1k
Bankroll Aktuell: €850,- (€150,-)

Gruß Goran

Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben