WPT erstmals mit europäischem Livepoker-Raum

WPT_Win2day_combined_NationalBrussels_Oblong_CMYK.JPG_Viage Brüssel
Kürzlich gaben die Verantwortlichen der World Poker Tour bekannt, dass es ab sofort den ersten europäischen WPT-gebrandeteten Livepoker-Raum gibt. Dieser befindet sich im Grand Casino Viage im belgischen Brüssel. Dieser Pokerraum wird Austragungsort einer Reihe von Turnieren sein wie z. B. die WPT National Brussels Fall Poker Series, die bereits schon dieses Jahr von 4. bis 9. Dezember stattfindet.

Bei der Eröffnungsfeier verkündete der Pokerspieler und WPT-Kommentator: „Für die World Poker Tour ist es eine große Ehre, hier in Belgien zu sein.“ Neben Turnieren bietet der WPT-Pokerraum auch Cashgames sowie einen VIP-Raum für Highstakes-Action an. „Ich glaube, dass Poker durch unser WPT-Branding sowohl im Casino selbst als auch in ganz Belgien an Profil gewinnt. Die Synergien zwischen WPT und unserem Business können dadurch nur wachsen. Durch diese gefestigte Partnerschaft können wir das Grand Casino Brüssel zu einem bedeutenden Pokerort in Europa machen.“, erklärte Barry Julian Gallo, der Operations Manager des Casinos.

Neben der Fall Series wird es im März auch die WPT National Brussels im Grand Casino Viage geben. Gallo hofft auch, dass man durch den Erfolg des neuen Pokerraumes auch künftig ein WPT Main Event hosten könne.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben