Chris Moorman schnappt sich 19. Triple Crown

WSOP E52 D1 Chris Moorman TeaserWSOP 2011 Chris Moorman
Chris Moorman gewinnt öfter Turniere als andere überhaupt darin cashen. Der junge Brite, der vor kurzem erst die magische 10-Millionen-Dollar-Schallmauer durchbrach, hat nun erneut zugeschlagen. Am vergangenen Wochenende sicherte Moorman sich seine 19. Triple Crown. Zur Erinnerung: Der Award wird von dem PocketFives-Seite demjenigen Spieler verliehen, dem es gelingt, drei Pokerturniere auf drei verschiedenen Seiten innerhalb von 7 Tagen zu gewinnen.

In der vergangenen Woche gewann Moorman zuerst das $10.000 Guaranteed Speed Turnier auf partypoker für 2.860 Dollar. Fünf Tage später konnte er dann das $20.000 Guaranteed Turnier im Ongame-Netzwerk für 4.279 Dollar für sich entscheiden. Zu guter Letzt gewann er dann am Sonntag das Winamax Highroller-Event für 18.353 Dollar. Mit diesem Sieg –übrigens sein 238. Sieg in seiner gesamten Karriere– sicherte sich Chris Moorman Triple Crown Nummer 19, wobei seine Lifetime Onlinegewinne mehr als 10,3 Millionen Dollar betragen.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben