Montesino „Bounty on Pokermedien“ endet mit Teilung am Finaltisch

2013-11-23 Final 9_300x300_scaled_cropp
11 Bountys von 6 verschiedenen Pokermedien gingen gestern beim „Bounty on Pokermedien“-Turnier im Montesino Wien an den Start. Das Montesino stellte spontan zwei weitere Bountyprämien zur Verfügung, eines für den Bubble Boy und ein zweites für den Turniersieger. Damit konnten die Bountyjäger insgesamt 13 Tickets für das große Concord Million Satellite am 26.11. gewinnen.     

Die Bounties schlugen sich zwar tapfer doch am Ende erreichte keiner von ihnen die Geldränge. Insgesamt waren 194 Spieler beim €37 Turnier angetreten und zusätzlich wurden 54 Re-entries getätigt. Damit ging es um einen Gesamtpreispool von €7.320. Am Ende gab es einen Deal am Finaltisch aus dem der Österreicher Darko Tufercic als Sieger hervorging und €980 kassierte. Zweiter nach Chips war Ernst Koger für ein Preisgeld von €730.

PLACEMBRNAMECountryU:PRIZEPOINTSDEAL
118890TufercicDarkoAUT € 1.670284€ 980
2456KogerErnstAUT € 1.030280€ 730
39912NeuwirthDanielAUT € 710276€ 710
44592BakicEdvinAUT € 480274€ 625
515507SoroczynskiLechAUT € 390272€ 555
610731PascuPetreROM € 320270€ 420
7e14678WilligChristaGER € 260268€ 410
825980MikschyMarioAUT € 210266€ 380
99297TocknerRudolfAUT € 180264€ 360
105469AlaEdmondAUT € 160262 
1125984WeissJohannAUT € 140260 
12e14657BrkicToniAUT € 140258 
1310078TretenhanAndreasAUT € 110256 
1413133KillmeyerErnstAUT € 110254 
1525982WewerJustin-TimGER € 110252 
1625818HalperPetraAUT € 90250 
1715691OberbucherMarkusAUT € 90248 
18e14614PribanovicIvanSRB € 90246 
193381RisticVeselinAUT € 80  
205771GrieblerRudolfAUT € 80  
2125983EhnDanielAUT € 80  
223639WoppelRobertAUT € 80  
23e14675BorkmannRalfGER € 80  
24396TrettlRainerAUT € 80  
251673HassanElzayatAUT € 80  

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben