Micro Millions Main Event: Deutscher „ZAR84“ dealt sich $128.842

micro millions main event_300x300_scaled_cropp
Das Main Event der Micro Millions Turnierserie ist entschieden. Die letzten drei Spieler einigten sich auf einen Deal und am Ende konnte der Brasilianer „TheManM“ das Turnier gewinnen und $126.000 mit nach Hause nehmen. Den größten Cash aber landete ein Deutscher. Für „ZAR84“ gab es einen satten Zahltag von $128.842.

Insgesamt waren beim $22 Main Event der sechsten Micro Millions Ausgabe 65.397 Spieler angetreten. Damit ging es um einen Preispool von satten $1.307.940. Die besten 8.505 Spieler kamen ins Geld. Auf Rang acht landete am Ende ebenfalls ein Deutscher. „Sam Einauge“ durfte sich über $8.383 für seinen Erfolg freuen.

Hier das Ergebnis des Main Events in der Übersicht:

Event #098: $22 NL Hold’em Main Event, $1M Gtd

Teilnehmer: 65.397
Preispool: $1.307.940

1: TheManM (Brazil), $126.000,00
2: kabukiboy (Romania), $118.091,75
3: ZAR84 (Germany), $128.842,57
4: angelcartuja (Colombia), $55.652,84
5: terabyte11 (India), $36.164,54
6: Pozetivchik (Ukraine), $22.248,05
7: Kogel Gees (Netherlands), $13.903,40
8: Sam Einauge (Germany), $8.383,89
9: xuTpblu*25 (Ukraine), $5.584,90

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben