Stefan „mindgamer“ Jedlicka gewinnt Sunday Million für $222.000

sunday_million
sunday_million
Stefan „mindgamer“ Jedlicka ist nicht zu stoppen. Der österreichische Pro läuft heiß und spielt bisher ein extrem erfolgreiches Jahr 2013. Gestern Nacht konnte er das größte wöchentliche Onlineturnier gewinnen. $222.934,18 gab es für den Sieg beim prestigeträchtigen Sunday Million Turnier auf Pokerstars.

Damit setzt Jedlicka seinem Lauf die Krone auf. Erst vor einigen Wochen setzte er sich gegen 7.462 Spieler bei der Sunday Million durch und scheiterte erst im Heads-up. $129.000 gab es damals für seinen Erfolg.

Doch dieses Mal konnte ihn niemand mehr stoppen und er schnappte sich den Sieg. Insgesamt waren bei der aktuellsten Ausgabe der Sunday Million 7.431 Spieler angetreten und kämpften um einen Preispool von $1,486,200.00. Im Heads-up besiegte Jedlicka den Litauer Doommy, der sich über $164.031 freute.

Doch auch Live läuft es für den Österreicher gut. Erst vor einem Monat siegte er beim €800 Side Event der Poker EM in Baden. Dort setzte sich Jedlicka in einem 93 Spieler starken Teilnehmerfeld durch und kassierte am Ende €20.530. Und nebenbei bemerkt: Aktuell ist er wieder Mal Chipleader im Finale der Concord Million.

jedlicka sunday million

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben