Die letzte Chance: Concord Million Last Chance Turniere im Montesino

Montesino_Gasometer mit Logo
Bei einem der größten Pokerturniere Österreichs wurden satte 1.725 Entries getätigt. Kein Wunder, geht es bei der Concord Million doch um einen garantierten Preispool von €1 Million. Und das bei einem Buy-in von gerade einmal €550. Für alle Spieler, die es nicht geschafft haben, zu den 173 Spielern zu gehören, die sich fürs Finale qualifiziert haben, besteht noch immer Hoffnung. Denn im Montesino in Wien erwartet die Pokerspieler mit den beiden Last Chance Turnieren eine allerletzte Chance auf die Qualifikation.

Das Montesino veranstaltet am 4. und am 5. Dezember jeweils um 15.00 Uhr ein Last Chance Turnier. Das Buy-in beträgt wie gewohnt €550, dafür erhalten die Spieler 20.000 Jetons Startingstack. Die Blinds dauern durchgehend 40 Minuten, die letzten 10 % des Feldes sind im Finale mit dabei. Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler, die bereits den Tag 1a, b, c, oder d der Concord Million gespielt haben. Dies ist die allerletzte Chance, um in den Kampf um die Siegesprämie in Höhe von mindestens €200.000 einzugreifen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben