Eureka3 Prague: Johannes Tiefenbrunner und Dmitri Holdeew am Final Table

eurekaami barer
Der Final Table der Eureka3 Prague steht fest. Mit Johannes Tiefenbrunner und Dmitri Holdeew haben zwei deutsche Spieler die Chance auf den Titel. Ami Barer (Foto) führt das Feld an.

43 Spieler kamen zurück an die Tische der Eureka Poker Tour, um den Final Table des Main Events zu erreichen. Auch zahlreiche deutschsprachige Spieler hatten noch die Hoffnung, die Siegprämie in Höhe von €220.000 zu gewinnen. Doch für Mario Puccini, Malte Monnig, Martin Muslow und Lasell King ist der Traum bereits ausgeträumt. 

Auch für einige Pros war kurz vor dem Final Table Feierabend. Mattias deMeulder verabschiedete sich auf Rang 28, gefolgt von Kevin MacPhee. Und für Chris Moorman war auf Rang 12 das Turnier beendet. Immerhin durfte er sich über €12.550 freuen. 

Am Final Table sind bereits €21.700 sicher und der Sieger darf €226.000 mit nach Hause nehmen. Neben den beiden deutschsprachigen Vertretern sind auch noch Marcin Horecki und Stephen Chidwick dabei. Chipleader ist Ami Barer. 

Seatdraw und Chipcounts am Final Table

Seat one: Jaroslav Peter, Czech Republic, 3.995.000
Seat two: Marcin Horecki, Poland, Team PokerStars Pro, 1.340.000
Seat three: Johannes Tiefenbrunner, Germany, 935.000
Seat four: Dmitri Holdeew, Germany, PokerStars player, 4.720.000
Seat five: Ami Barer, Canada, PokerStars qualifier, 7.280.000
Seat six: Milan Simko, Czech Republic, PokerStars qualifier, 695.000
Seat seven: Stephen Chidwick, UK, PokerStars player, 4.955.000
Seat eight: Mark Dalimore, UK, PokerStars player, 2.170.000

Payouts

1. €226,400
2. €131,400
3. €92,500
4. €68,800
5. €53,500
6. €39,800
7. €30,500
8. €21,700
9.Sergey Baranov, Russia, €16,800

10th. Joshua Hunt, United Kingdom, €14,000
11th. Aleksandr Kraizer, Russia, €14,000

12th. Chris Moorman, United Kingdom, €12,550
13th. Idan Raviv, Israel, €12,550

14th. Lasell King, Germany, PokerStars qualifier, €11,200
15th. Alexander Reard, France, €11,200

16. Martin Mulsow., Germany, PokerStars qualifier, €9,900
17. Krzysztof Stuchlik, Poland, €9,900

18. Houssein Zbib, Lebanon, €8,600
19. Zoltan Gal, Hungary PokerStars qualifier, €8,600
20. Thomas Layher, Germany, €8,600

21. Georgii Bandura, Russia, €7,350
22.Billey Demirtas, Germany, €7,350
23. Mindaugas Simkus,Lithuania, PokerStars qualifier, €7,350

24. Malte Monnig, Germany, PokerStars qualifier, €6,100
25. Asaf Levi, Israel, €6,100
26. Simon Bleckman, Germany, PokerStars qualifier, €6,100
27. Kevin MacPhee, USA, PokerStars qualifier, €6,100

28. Mattias De Meulder, Belguim, Team PokerStars Pro, €5,250
29. Jakub Michalak, Poland, PokerStars player, €5,250
30. Adi Alkalay, Israel, PokerStars player, €5,250
31. Udo Erlei, Germany, €5,250

32. Billy Chattaway, United Kingdom, €4,550
33. Ivan Skorospelkin, Russia, Live satellite qualifier, €4,550 
34. Ruben Gonzalez, Spain PokerStars qualifier, €4,550 
35. Igor Kasyanov, Russia, PokerStars qualifier, €4,550
36. Martin Dahle, Norway, €4,550
37. Mario Puccini, Germany, PokerStars qualifier, €4,550
38. Florian Calin, Romania, €4,550
39. Cemil Doganyilmaz, Turkey, €4,550
40. Erik Soderholm, Sweden, PokerStars player, €3,850
41. Alexander Beresnev, Russia, Live satellite qualifier, €3,850
42. David Lappin, Ireland, PokerStars qualifier, €3,850
43. Henri Kasper, Estonia, €3,850

fotocredits: Tomas Stacha – pokerphoto.eu

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben