Hochgepokert.com Jahresrückblick – Februar

jahresrueckblick180_v-TeaserAufmacherjahresrueckblick180_v-TeaserAufmacher
Der 2. Weihnachtsfeiertag geht langsam dem Ende entgegen. Hochgepokert.com zeigt zum Ende des Jahres den Jahresrückblick 2013. Heute folgen die Highlights aus dem Februar. 

Der Januar stand bereits ganz im Zeichen der Highroller. Der Februar startete mit der EPT in Deauville. Auch dort lief es für die deutschen Spieler ordentlich. Jonas Lauck shippte das €3.000 FPS High Roller für €163.000, Enrico Rudelitz wurde 4. beim EPT Main Event und Ismael Bojang schnappte sich das €10.000 PL-Omaha Event. 

Ein weiteres Highlight im Turnierkalender war die WPT in Wien. Dort erreichte PartyPoker Pro Marvin Rettenmaier den Final Tisch. Bester deutschsprachiger Spieler wurde allerdings Oswin Ziegelbecker. Der Österreicher erhielt auf Rang 3 €84.000. 

Weitere Highlights:

– Ole Schemion übernimmt die Führung beim GPI Player of the Year
– PokerToday feiert 5-jähriges Jubiläum
– $1.000.000 Heads-Up zwischen Patrik Antonius und Rui Cao
– Barry Greenstein wird beim Open Face Chinese betrogen
– PokerBots erbeuten bei SvenskaSpel $280.000

PokerToday Highlight Clip:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben