PokerStars im Januar: Jumpstart und Daily Challenge gestartet

pokerstars-spade
Im neuen Jahr warten beim Pranchenprimus PokerStars wieder einmal starke Promos. $500.000 warten bei der Daily Challenge. 

Das neue Jahr ist noch keine 3 Tage alt, da warten bei PokerStars schon wieder neue Promos auf euch. Unter anderem könnt ihr euch beim Jumpstart 1.000 VPP sichern. Einfach unter „Konto“ > „Star Code eingeben …“ den Star Code „JUMPSTART“ eingeben (ohne Einzahlung). Nach der Anmeldung bekommst du den einmaligen Bonus in Höhe von bis zu 1.000 VIP Player-Punkten (VPP) gutgeschrieben. Allerdings errechnet sich der Bonus aus dem aktuellen VIP-Level. Somit solltet ihr noch ein wenig grinden, bis ihr einen besseren Level erreicht. Ihr habt bis zum 9. Januar 5:59 Uhr (MEZ) Zeit, den Code einzulösen. 

Hier die Übersicht: 

BronzeStar: 15 VPP-Bonus
ChromeStar: 25 VPP-Bonus
SilverStar: 125 VPP-Bonus
GoldStar: 625 VPP-Bonus
PlatinumStar & höher: 1.000 VPP-Bonus

Des Weiteren wartet die lukrative Daily Challenge auf euch. Um dabei zu sein, müsst ihr nichts weiter tun, als euch mit dem Star Code „CHALLENGE“ anzumelden. 

Schließt eure tägliche Herausforderung ab und gewinnt ein Ticket für ein Daily Challenge All-in Shootout mit Preispools von je $15.000, davon $1.000 für den Sieger. Selbst ohne am Turnier teilzunehmen, habt ihr die Chance, zu gewinnen – alle Spieler, die sich angemeldet haben, gehen in jeder Hand automatisch so lange All-in, bis ein Gewinner feststeht.

Je mehr Herausforderungen ihr annehmt und abschließt, an desto mehr All-in Shootouts nehmen ihr teil! Wenn ihr mindestens zehn Daily Challenges abschließt, erhaltet ihr zudem ein Ticket für das „Final Challenge All-in Shootout„-Turnier. Dort geht es um einen Preispool von $100.000 und 10.000 exklusive PokerStars-Geschenke.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben