Mini FTOPS: Deutscher „PetervanGier“ wird Runner Up

fulltilt_poker-e1306852629373Die zweite Hälfte der beliebten Mini FTOPS auf Full Tilt Poker ist angebrochen. Gestern standen drei Events auf dem Schedule. Einen deutschen Sieger gab es erneut nicht. Im $22 NLHE Turbo wurde der deutsche „PetervanGier“ für $6.354,45 aber immerhin Runner Up.

Der gestrige Tag startete mit Event 22, dem $20 + $2 PL 6 Card Omaha Hi 6-Max, bei dem $15.000 garantiert waren. 880 Spieler zahlten das Buy-In und es kam ein Preispool von $17.600 zustande. Es siegte der Pole „pudek357“ ($3,757.60) vor „RockDolly45“ ($2,464.00) aus Großbritannien. Dritter wurde der Deutsche „OMHPOZ“ für $1,760.00. 

Beim $30 + $3 2-7 Triple Draw Limit 6-Max waren anschließend die Spezialisten gefragt. Und die besten aller 382 Teilnehmer kamen einmal mehr aus Russland. Gleich drei Spieler aus dem größten Land der Erde machten den Titel unter sich aus. „Pr1mo Victoria“ ($2,291.85) vor „shony1982“ ($2,177.55) und Landsmann „krivoship“ ($1,272.06). Im Heads-Up einigten sich die Spieler auf einen Deal.

Das beste Ergebnis aus deutscher Sicht fuhr im $20 + $2 NL Hold’em Turbo „PetervanGier“ ein. Er gewann den Titel zwar nicht, strich mit $6.354,45 aber das meiste Preisgeld aller 2.013 Spieler ein. Den Titel musste er dem Australier „lonedragon30“ ($5,444.04) überlassen. 

Heute stehen dann das $24 + $2 PL Omaha Hi/Lo Knockout, das $50 + $5 10-Game 6-Max Multi-Entry Tournament und das $10 + $1 NL Hold’em Turbo 1 Rebuy + 1 Add-On auf dem Programm. Weitere Infos zum Leaderboard und den kompletten Turnierplan gibt es HIER.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben