One Day Tournament Special im King’s

kings
Diese Woche gibt es wieder reichlich Pokeraction im King’s Casino in Rozvadov. Denn das One Day Tournament Special steht auf dem Programm.  Am morgigen Donnerstag lockt das Big Thursday Deepstack NLH Freezeout (Start: 20 Uhr) mit einem garantierten Preispool von 5.555 Euro in die Pokerarena des King’s. Gespielt wird mit 12.000 in Chips und einem Buy-in von 75 Euro. Die Levels dauern 25 Minuten und ein Re-Entry ist möglich.

Am Freitag (24. Januar) geht es dann um 20 Uhr mit dem King’s Big Friday Deepstack weiter. 20.000 Euro Preisgeld sind garantiert. Auch bei diesem Ein-Tages-Turnier ist ein Re-Entry ist möglich. Die Levels dauern 30 Minuten. 13.000 Chips gibt es zum Start. Das Buy-In beträgt 113 Euro.

Als Highlight steht am Samstagabend das King’s Saturdays Deepstack (Buy-In: 199 Euro) auf dem Pokerprogramm. Ein Preispool von 50.000 Euro ist garantiert. Gespielt wird mit einem Startstack von 25.000 Chips und 40-Minuten-Levels. Ein Re-Entry ist bei diesem Event möglich. Los geht es um 15 Uhr.

Das One Day Tournaments Special im Überblick

Do., 23. Januar, 20 Uhr: King’s Big Thursday Deepstack NLH Freezeout (Buy-In: 75 Euro). 5.555 Euro Preisgeld garantiert.

Fr., 24. Januar, 20 Uhr: King’s Big Friday Deepstack (Buy-In: 113 Euro). 20.000 Euro Preisgeld garantiert.

Sa., 25. Januar, 15 Uhr: King’s Saturdays Deepstack (Buy-In: 199 Euro). 50.000 Euro Preisgeld garantiert.

Satellites One Day Tournaments Special

Fr., 24. Januar, 16 Uhr: King’s Weekend Satellite (Tickets for Fri+Sat!). (Buy-In: 35 Euro). Drei Packages garantiert.

Sa., 25. Januar, 12 Uhr: Turbo Satellite zum King’s 50k Deepstack NLH (Buy-In: 30 Euro). Fünf Seats sind garantiert.

Alle Infos gibt es wie immer unter Pokerroomkings.com.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben