Heute: €75.000 garantiert beim King’s Magnum Saturday

magnum-8-3_300x300_scaled_cropp
Bereits um 15:00 Uhr wird im King’s Casino in Rozvadov heute wieder das ganz große Preisgeld ausgespielt. Denn das King’s Magnum Saturday mit einem garantierten Preispool von 75.000 Euro steht auf dem Programm. Für ein Buy-In von 399 Euro wird mit einem Stack von 40.000 in Chips gestartet. Die Levels dauern durchgehend 40 Minuten. Bereits um 11 Uhr sind beim Turbo Super Satellite (Buy-In: 60 Euro) zum „The King’s Magnum Saturday“ 5 Seats garantiert.

Das Magnum Saturday ist die letzte Gelegenheit, um Punkte für die Rankinglist des King’s zu gewinnen. Die ersten 200 Spieler der Rangliste treffen sich am Sonntag, dem 9. Februar, um 15 Uhr im King’s und pokern beim „Ranking List Tournament“ um einen Preispool von 80.000 Euro. Der Sieger des Ranglistenturniers bekommt 10.800 Euro und ein Ticket für das Main Event des GCOP Grand Final im Wert von 2.200 Euro.

Doch das Magnum Weekend geht auch am Sonntag weiter. Beim „The King’s Magnum Sunday Cool Down“ (Buy-In: 90 Euro) am Sonntag, ist ein Preispool von 8.000 Euro garantiert. Los geht es um 18 Uhr.

Hier noch einmal das Magnum Weekend und die King’s Rankinglisten Turniere in der Übersicht:

Samstag, 8.2., 15 Uhr: The King’s Magnum Saturday NLH. Preispool: €75.000 garantiert. Buy-In: 399 Euro.

 Sonntag, 9.2., 15 Uhr: King’s Rankinglist (Top 200 Players). Preispool: €80.000 garantiert.

 Sonntag, 9.2., 18 Uhr: The King’s Magnum Sunday Cool Down. Preispool: €8.000 garantiert. Buy-In: 90 Euro.

Magnum Weekend Satellites:

Samstag, 8.2., 11 Uhr: Turbo Super Satellite. 5 Seats zum „The King’s Magnum Saturday“ garantiert. Buy-In: 60 Euro.

Alle weiteren Informationen gibt es wie immer unter pokerroomkings.com.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben