Sieben Jahre Spielbank Duisburg – Große Geburtstagsparty mit Schlagerstar Olaf Henning

Olaf HenningJochen Braun
Seit 2007 ist die Spielbank Duisburg einer der beliebtesten Besuchermagnete der Region und begeistert mit einem riesigen Spielangebot, spannenden Turnieren, Partys und Musik-Events Gäste weit über Duisburg hinaus. Am 22. Februar lädt die erfolgreichste Spielbank Deutschlands zur großen Geburtstagsparty. Gefeiert wird bei Kaffee und Kuchen, pikanter Currywurst und der Geburtstagsverlosung von 777 Euro. Das Geburtstagsständchen singt Schlagerstar Olaf Henning.

„Wir wollen uns bei unseren Gästen mit einer Megaparty für sieben tolle Jahre bedanken“, verspricht Direktor Jochen Braun, „nur dank ihnen sind wir nach wie vor Deutschlands erfolgreichste Spielbank.“

Schon am Nachmittag werden die Gäste mit Kuchen und Kaffee auf die Highlights am siebten Jahrestag der Spielbank eingestimmt. Wie es sich für eine echte Geburtstagsparty im Revier gehört, gibt es abends herzhafte Currywurst. Um 20 Uhr beginnt dann auf der Showbühne im Automatensaal, kurzweilig und charmant moderiert durch Bea Larson, die Megaparty mit Kult-DJ Carsten Momber und Schlagerstar Michael Fischer. Der sympathische Sänger mischt unnachahmlich deutschen Schlager mit internationalen, tanzbaren Pop-Elementen. Deutschlands DJs kürten ihn für seine innovative Musik 2012 zum „Diskotheken-Newcomer des Jahres“.

Gegen 23 Uhr ist die Stimmung auf dem Höhepunkt, wenn einer der Top-Acts der deutschen Schlagermusik die Bühne betritt: Olaf Henning. Der gebürtige Mülheimer begeistert seine Fans mit Hits aus seinem aktuellen Album „Jetzt oder Nie“ und auch mit Klassikern wie „Cowboy und Indianer“ oder „Ich bin nicht mehr Dein Clown“. Bei einer Glückszahl wie „7“ dürfen Sondergewinne natürlich nicht fehlen: 777 Euro warten darauf, gewonnen zu werden.

Motiv_7_Jahre_Spielbank_DU

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben