Online-Poker Boom in Nevada?

nevada
Seit der Regulierung in einigen Bundes-Staaten in den USA ist der Online-Poker Markt hart umkämpft. Zahlreiche Online-Anbieter versuchen sich mit Casinos zusammenzuschließen, um den besten Vorteil zu genießen. In Nevada laufen sie sich nun die Füße heiß. 

Wer in Las Vegas online grinden will, der kann sich auf wsop.com oder bei UltimatePoker versuchen. Jetzt folgt sogar eine dritte Online-Seite. Real Gaming möchte in das florierende Geschäft einsteigen. Es hat den Vorteil, dass man direkt im Browser online spielen kann, jedoch bezweifelt man einen starken Anstieg. Denn offiziellen Berichten zufolge gab es zwar einen Anstieg, nachdem WSOP.com seine Plattform launchte aber seit einigen Wochen ruht die Zahl der Spieler.

Weder bei UltimatePoker noch bei WSOP.com gab es einen Spieleranstieg. Interessant zu beobachten, ob sich Real Gaming durchsetzen kann bzw. neue Spieler an Land zieht. Schließlich kann man dort nicht einmal mit KreditKarte einzahlen und des Weiteren beobachtet die Regulierungsbehörde die Anbieter sehr genau. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben