US Comedian schläft betrunken im Casino ein und wird verhaftet

lopez_300x300_scaled_cropp
Der populäre US Comedian George Lopez wurde im Caesars Windsor Hotel und Casino in Kanada verhaftet. Er soll viel zu viel Alkohol getrunken und dann auf dem Casinoboden eingeschlafen sein.

Daraufhin wurde er von der Polizei wegen „öffentlicher Trunkenheit“ festgenommen und durfte sich in einer Zelle ausnüchtern. Am nächsten Tag wurde er ohne weitere Anklage wieder auf freien Fuß gesetzt.

In einem Statement sagte der 52-Jährige: “Tied one on last night. Not feeling great this morning. I was trying to sleep it off, unfortunately, it was on the casino floor.”

Lopez hatte in dem Casino einen Stand-up Auftritt gehabt und anscheinend anschließend zu tief ins Glas geschaut. Nachdem er auf dem Boden eingeschlafen war, hatten ihn die Securities des Casinos entdeckt und die Polizei gerufen. Bevor die Beamten eintrafen schoss ein Besucher aber noch ein Erinnerungsfoto, welches er anschließend auf Twitter veröffentlichte.

In seinem Programm machte sich Lopez anschließend selbst lustig über sein betrunkenes Casino-Nickerchen.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben