British Poker Awards: Trickett, Boatman und Millar räumen ab – Negreanu bester internationaler Spieler

British Poker Awards

Bereits am Montag wurden im Londoner Hippodrome Casino die British Poker Awards verliehen. Einer der großen Gewinner des Abends war der Brite Sam Trickett, der gleich zwei Trophäen mit nach Hause nehmen durfte. PokerStars-Pro Daniel Negreanu ging ebenfalls nicht leer aus. Er wurde als bester internationaler Spieler ausgezeichnet.

PokerStars und Bluff Europe präsentierten und sponserten das Event, das im Hippodrome Casino in London ausgetragen wurde. Viele prominente Gäste wie Liv Boeree, Sam Trickett, Neil Channing, Barny Boatman, Sam Grafton, Vicky Coren und viele mehr standen auf der Gästeliste und ließen sich das Event nicht entgehen.

Sam Trickett war einer der Abräumer des Abends. Der britische High Roller wurde in den Kategorien „Best Live Tournament Player“ und „Best Live Cash Player“ ausgezeichnet. Alexander „Kanu7“ Millar und Barny Boatman nahmen ebenfalls zwei Trophäen mit nach Hause. Über den Preis als bester Online-Turnierspieler wurde Chris „Moorman1“ Moorman gekürt. PokerStars-Pro Daniel Negreanu wurde als bester internationaler Spieler geehrt. Zum besten Turnier in Großbritannien wurde die EPT London gewählt.

Alle Preisträger der British Poker Awards im Überblick:

Best Live Tournament Player: Sam Trickett

Best Online Tournament Player: Chris “Moorman1” Moorman

Best Online Cash Player: Alexander “Kanu7” Millar

Performance of the Year: Barny Boatman

Best UK Tournament: EPT London

Poker Personality of the Year: Sam Grafton

Best Contribution to Growing/Promoting Poker: Tony Kendall

Pros’ Choice: Best Tournament Director: Toby Stone

Pros’ Choice: Best Live Cash Player: Sam Trickett

Lifetime Achievement: Barny Boatman

Best International Player: Daniel Negreanu

Best Blogger: Neil Channing

Best Social Media User: Victoria Coren

Best Poker League: Redtooth Poker

Best Live Card Room: Dusk Till Dawn

Best Poker Software: PokerTracker

Best Poker Training Site: Run It Once

Player of the Year: Alexander Millar

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben