Lebanese Poker Cup 2014 – Action in Montenegro

1972406_1487879761431674_1861427103_n
Seit dem 26. März bis zum 1. April findet im luxuriösen Splendid Hotel and Spa Resort Montenegro der Lebanese Poker Cup (LPC) sowie das Main Event der Russian Poker Tour (RPT) statt. Insgesamt werden in diesen Tagen garantierte 500.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet. Neben einigen Stars der Pokerszene, dicken Gewinnsummen und reichlich Action, dürfen sich die Spieler dabei vor allem auch auf puren Luxus in einem exklusiven Ambiente freuen.

Während der Turniertage können sich alle Spieler im schicken Splendid Hotel mit großzügigem Spa-Bereich, Außenpool, direktem Zugang zum Privat-Strand und weiteren Highlights verwöhnen lassen. Und neben luxuriösem Urlaubsfeeling in einer wunderschönen Kulisse wird auch für spannende Pokeraction und den gewissen „Star-Faktor“ gesorgt. 

Mittlerweile befindet man sich an Tag 3 des Lebanese Poker Cups und Roger Hairabedian führt das Feld an. Das Main Event der Russian Poker Tour ist bereits beendet. Der Sieg ging dort an Komarov Georgyi für €62.000.

1Komarov Georgyi 62.000
2david sparow35.450
3Knezevic Milovan22.600
4Bibic Nikola15.065
5Hadioglu Nuei10.855
6Karakalov Nugzar9.335
7Biskupovic Goran7.870
8Regov Anton6.430
9Sereb Pursun Anar4.990
10Banicevic Vlado4.990
11Opoevlic Miroslav3.550
12Ilija Aleksis3.550
13Gardasevic Velizar2.880
14Nasi Abdul2.880
15Hairabedian Roger2.435
16Leonidov Evgenyi2.435
17Shadrin Evgenii1.990
18Romanov Artem1.990
19Mircovia Marco1.550
20Radonjic Danilo1.550
21Petrov Anton1.550
22Mizrahi Michael1.240
23Micic Rasko1.240
24Vershickyi Evgenyi1.240
25Mitrovic Dusko1.240
26Aloev Asker1.240
27Umuc Muzabber1.240
28Iunsal Onur1.020
29Ivanovich Nikola1.020
30Saliba Tobik1.020
31Grabovac Ante1.020
32Alborov Roman1.020
33Rakich Milan1.020
34Banishevich Dragon1.020
35Benzvi Yoni1.020

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben