PartyPoker streicht Highstakes Sit & Gos

partypoker logo
PartyPoker hat angekündigt, dass in Zukunft einige Sit & Go Turniere aus dem Programm genommen werden, um „das Lobby Durcheinander“ zu reduzieren und das Angebot übersichtlicher zu gestalten. Dazu gehören alle Sit & Gos über einem Buy-in von $1.000 sowie weitere weniger beliebte Formate.

Der größte Teil der Games, die nicht mehr angeboten werden sollen sind Highstakes Turniere, die „sehr selten gespielt“ werden, so ein Sprecher des Online Pokerraums.

 

Dazu gehören:

-Alle SNGs mit einem Buy-in von mehr als $1.000

-$1000 NL HU Turbo

-$500 NL 6-Max Regular

-$200 & $500 Full Ring NL, Regular und Turbo

-$10 & $20 PLO 6-max Regular

-$10 7 Card Stud, Regular

Highstakes Cash Games über dem Limit von $5/$10 wurden bereits im Juli 2012 entfernt. Nun sieht es so aus, als würde das Angebot auch im Turnierbereich stark gekürzt werden.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben