Phil Hellmuth verschenkt WSOP Bracelet

wsop-hellmuth
wsop-hellmuth
Phil Hellmuth gehört zweifelsohne zu den unterhaltsamsten aber auch umstrittensten Persönlichkeiten im Pokergeschäft. Unumstritten ist hingegen die Tatsache, dass er einer der weltbesten Hold’em Turnierspieler ist. Nicht ohne Grund ist er mit 13 Armbändern der Rekord WSOP Braceletgewinner.

Doch was tut ein Star mit seinen wertvollen Armbändern? Phil Hellmuth verschenkt sie!

 

 

 

Wer die einzlenen Bracelets bekommen hat und an wen sein neustes geht, das konnte man nun auf Twitter lesen.

hellmuth twitter

Bracelet Nummer 13 geht also an seinen Freund Chamath Palihapitiya. Dieser ist bekannt für seine Mitarbeit bei Facebook sowie als Teilnehmer des vergangenen Big One for One Drop Turniers und Miteigentümer des NBA Teams Golden State Warriors.

Neben der Ankündigung, dass er sein 13. Bracelet verschenkt hat, hat Hellmuth auch verraten, wer seine anderen WSOP Trophäen bekommen hat.

hellmuth twitter2

Demnach hat er nur Bracelet Nummer 1 und 12 behalten. Die anderen gingen an seine Frau, seine Eltern, seine Schwester, seinen Schwager und seine Söhne.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben