Morgen Start der German High Roller auf Sport1 – Johnny Lodden gastiert

germanhighroller
Morgen am Ostersonntag zeigt der Sportsender Sport1 zwölf neue Folgen des erfolgreichen Pokerformats German High Roller. Dabei können sich die Pokerfans nicht nur auf neue Gesichter, sondern auch auf eine neue Location freuen.

Das Grand Casino in Luzern, mit seiner wunderbaren Lage am Vierwaldstättersee, ist erstmals Austragungsort der „German High Roller“. Das hochkarätige Line Up setzt sich wie gewohnt aus der Creme de la Creme der deutschsprachigen Poker-Szene zusammen.

Es ist bereits die 13. Season, die im TV gezeigt wird. Mit dabei sind beispielsweise der Weltmeister von 2011 Pius Heinz, George Danzer oder Jonas Kronwitter. Mit dem Berner Ronny Kaiser mischt auch ein Schweizer Lokalmatador am Pokertisch mit. Außerdem darf natürlich auch Leon Tsoukernik nicht fehlen, der mit seiner unkonventionellen Spielweise immer für eine Überraschung gut ist. Als internationaler Gaststar feiert Johnny Lodden sein Debüt bei „German High Roller“. Der Norweger aus dem Team PokerStars holte unter anderem beim Monte-Carlo Casino EPT Grand Final 2013 den dritten Platz. Vielleicht gibt es ja eine Runde „Lodden thinks“ am Pokertisch. 

Startschuss zur neuen Staffel mit zwölf Folgen ist am Ostersonntag, 20. April, ab 15:00 Uhr. Begleitet werden die Sendungen wie gewohnt von SPORT1-Kommentator Michael Körner und Moderatorin Natalie Hof.

Zeitnah nach der TV-Ausstrahlung sind die „German High Roller“-Folgen wieder in voller Länge im SPORT1-Mediencenter kostenlos abrufbar.

Die Sendetermine im Überblick:

• Sonntag, 20. April ab 15:00 Uhr
• Montag, 21. April ab 14:00 Uhr
• Mittwoch, 23. April ab 19:15 Uhr
• Sonntag, 27. April ab 21:15 Uhr
• Donnerstag, 1. Mai ab 12:55 Uhr
• Donnerstag, 8. Mai ab 17:30 Uhr
• Samstag, 10. Mai ab 16:15 Uhr
• Sonntag, 11. Mai ab 17:00 Uhr
• Dienstag, 20. Mai ab 14:00 Uhr
• Sonntag, 25. Mai ab 13:30 Uhr
• Donnerstag, 29. Mai ab 16:30 Uhr
• Sonntag, 1. Juni ab 17:30 Uhr

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben