EPT Sanremo: Ole Schemion am Final Table des Highroller-Events

schemion ispt day 3_300x300_scaled_croppWährend im Main Event heute ab 13 Uhr um den Titel der EPT Sanremo gespielt wird, geht es auch im €10.300 High Roller Event zur Sache. 265.000 Euro warten auf den Sieger. Und wer sitzt natürlich am Final Table? Richtig, Ole Schemion! Mit 831.000 Chips  liegt der Deutsche auf Platz 3.

105 Spieler, inklusive 17 Rebuys, legten das Buy-In von 10.300 Euro auf den Tisch und sorgten damit dafür, dass der Preispool sich auf mehr als 1 Million Euro hochschraubte. Auf den Sieger warten 265.000 Euro. Die verbliebenen acht Teilnehmer, die heute ab 12 Uhr am Final Table Platz nehmen werden, haben 36.550 Euro bereits sicher.

Das Feld liegt dicht beisammen und kein Spieler knackte die magische Marke von 1 Million Chips. Die beste Ausgangslage hat der US-Amerikaner Philip Sternheimer. Er geht mit 938.000 Chips als Führender ins Rennen. Mit 892.000 liegt Griffin Benger aber in Schlagdistanz. Auf Rang drei liegt indes ein alter Bekannter. An einem Finaltisch darf Ole Schemion selbstverständlich nicht fehlen und schaffte es auch dieses Mal an den Finaltisch. Mit 831.000 Chips ist er der dem Führungsduo dicht auf den Fersen und greift nach dem nächsten Titel.

Die Payouts:
€ 265.000
€ 182.100          
€ 119.400          
€ 96.700          
€ 77.700          
€ 60.700          
€ 47.800          
€ 36.550          
€ 26.750          
€ 21.600          
€ 21.600          
€ 19.050          
€ 19.050          
€ 17.500          
€ 17.500         

Mit diesen Chipcounts geht es an den Final Table:

Player Count 
Philip Sternheimer 938.000
Griffin Benger 892.000
Ole Schemion 831.000
Max Greenwood 714.000
Tamer Kamel 638.000
Mustapha Kanit 607.000
Alex Bilokur 502.000
Imed Ben Mahmoud 151.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben