Poker Gossip: Phil Hellmuth macht Burger Werbung

carlsjr-houstonwestern-web croppDie Vermarktungsmaschinerie des Phil Hellmuth läuft mal wieder auf Hochtouren. Wie er auf seinem Twitter Account verkündete, wird er für die US-Burger-Kette „Carl’s Jr“ Werbung machen. Der Pokersuperstar begab sich vergangene Woche nach Los Angeles, um einen Werbespot für das Fast-Food-Restaurant abzudrehen.

„Hello LA! I’m pleased to be here to shoot a national commercial for Carl’s Jr (yum yum!). Going to bed cause I have a 6:30 AM call time! ” Das teilte Hellmuth seiner Fangemeinde auf Twitter mit.

Carl’s Jr. hat fast 1.400 Restaurants in den USA und ist darüber hinaus auch in weiteren Ländern wie  China, Türkei, Mexiko, Russland, Thailand oder Singapur vertreten. Mit dem hohen Bekanntheitsgrad von Hellmuth in seinem Heimatland erhofft sich die Burger-Kette nun noch größere Medienaufmerksamkeit.

Hellmuth hat bereits Erfahrung als Werbeträger. Bereits vor einigen Jahren war er auf 12 Millionen Bierdosen der Marke Milwaukee’s Best Light zu sehen.

Man darf gespannt sein, was sich die Marketingabteilung der Burger-Kette für den neuen Clip hat einfallen lassen. Denn sie sind berüchtigt für ihre kontroversen Clips mit oftmals leichtbekleideten Frauen, wie die nachfolgenden Spots zeigen. Bleibt zu hoffen, dass Hellmuth im neuen Werbespot seine Klamotten anbehält.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben