PokerStars: Turnier #900.000.000 startet morgen – $1.000.000 garantiert

pokerstars-spade_299_299_croppcarnival-of-tournaments-hp
PokerStars feiert morgen das 900.000.000 Turnier. Nicht nur $1.000.000 sind garantiert, sondern auch jede Menge Cash-Preise warten auf die Spieler. 

Anlässlich des Carnival of Poker findet morgen um 19:00 Uhr das #900.000.000 Turnier statt. Und das wird kräftig gefeiert! Zum einen garantiert PokerStars $1.000.000 und zum anderen warten in den ersten 80 Minuten Preise, die an die Spieler verlost werden. Für $109 ist man mit von der Partie, qualifizieren kann man sich allerdings bereits für $1. 

Bereits vergangenen Oktober wurde das 800.000.000 Turnier mit dem „Carnival of Tournaments“ gefeiert. 21.635 Spieler traten beim $109 No Limit Hold’em Event an und sorgten damit für einen Preispool von $2.16 Millionen. Damit wurden die garantierten $1 Million mehr als verdoppelt. Während der Anfangsphase wurde das Turnier mehrmals unterbrochen, denn immer wieder wurden Giveaways im Wert von $100.000 an die Spieler vergeben.

Am Ende sollte aber einer ganz groß abräumen. Der Spieler tupac_srj aus Belgien sicherte sich den Sieg im Jubiläumsturnier und kassierte satte $216.358. Im Heads-up besiegte er environ aus Norwegen, der sich immerhin noch über $160.769 freuen konnte. Bester Deutscher wurde miami1984 auf Rang 5 für ein Preisgeld von $64.905.

Mit der Aktion macht Pokerstars seinem Ruf als Heimat für Turnierspieler mal wieder alle Ehre. 2002 startete zum ersten Mal die wichtigste Online Turnierserie, die World Championship of Online Poker (WCOOP). Bisher wurden bei der Serie mehr als $385 Millionen an die Spieler ausgezahlt. 2006 war es ein Pokerstars Qualifier, das Chris Moneymakers Weg zu seinem WSOP Sieg für $2.5 Millionen ebnete. Pokerstars war weiterhin die erste Seite, die ein wöchentliches $1 Million garantiert Turnier ausrichtete, die Sunday Million.

 900 million celebration Final

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben