Sieben Frauen für die „Women in Poker Hall of Fame“ nominiert

J_tilly_66Die „Women in Poker Hall of Fame“ soll 2014 Zuwachs bekommen. Sieben Frauen wurden für dieses Jahr nominiert, in die Hall of Fame aufgenommen zu werden. Zu den Nominierten gehören unter anderm Esther Rossi und Ex-Schauspielerin Jennifer Tilly.

„Wir haben eine unglaubliche Auswahl an qualifizierten Spielerinnen, die in diesem Jahr zur Wahl stehen“, sagt Lupe Soto, Vorsitzende der Women in Poker Hall of Fame, stolz. Die Women in Poker Hall of Fame wurde 2008 im Rahmen der Ladies International Poker Series gegründet und hat bislang 15 Mitglieder, denen diese Ehre zuteil wurde. Dazu gehören unter anderem Jennifer Harman, Kathy Liebert oder Kristy Gazes.

Am 25. Juni wird im Golden Nugget Hotel & Casino in Las Vegas nun bekannt gegeben, wer den 15 Ladies in Zukunft Gesellschaft leisten wird. Die Nominierten für das Jahr 2014 sind: Donna Blevins, Debbie Burkhead, Deborah Giardina, Ruth Hall, Esther Rossi, Allyn Jaffrey Shulman und Jennifer Tilly (Foto).

Weitere Informationen zu den Nominierten, zur Wahl und allgemein zur Women in Poker Hall of Fame gibt es HIER.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben