Josip Simunic führt beim Auftakt-Event der CAPT in Bregenz

Casino Bregenz EingangDie Casinos Austria Poker Tour im Casino Bregenz startete gestern mit dem Opening-Event, dem €450 NLHE Deepstack. Aktueller Chipleader ist der Österreicher Josip Simunic. Er führt deutlich vor seinem Landsmann Josef Kogler.

88 Spieler legten gestern das Buy-In in Höhe von 450 Euro auf den Tisch und nahmen am Auftakt-Event der CAPT Bregenz teil. 28 Teilnehmer überlebten Tag 1A und machten die Qualifikation für Tag 2 perfekt. Aktueller Chipleader ist der Österreicher Josip Simunic. Er hält 178.500 Chips und hat damit bereits einen kleinen Vorsprung auf seinen Landsmann Josef Kogler, der als Zweitplatzierter 138.000 Chips eintüten konnte.

Der Schweizer Kurt Herrmann liegt mit 122.000 Chips auf Rang drei. Bester Deutscher ist zur Zeit Alexander Steinhanses mit 99.000 Chips. Heute geht es dann mit Tag 1B weiter. Die Chipcounts könnt Ihr dann wie gewohnt auf hochgepokert.com nachlesen.

Date:    04. – 06. May 2014
Tournament:    Deepstack, Texas Hold`em NL
Buy-In:    € 450,-
Entries Day 1 A:    88

Die Chipcounts nach Tag 1A:

1JosipSimunicA178.500
2JosefKoglerA138.000
3KurtHerrmannCH122.000
4StefanEggenbergerCH118.000
5AlexanderSteinhansesD99.000
6ManfredMüllerCH91.500
7KEN D77.000
8DanielRebmannD75.000
9RomanSchönenbergerCH73.000
10Franco D71.500
11PeterLagederFL67.000
12ConradVon der EmdenD63.000
13MarkusMeusburgerA57.500
14DavidEggenbergerCH56.000
15StephanGairingD55.000
16Soycheck A49.000
17JohannaHupferD46.000
18RosmarieSchneiderCH41.500
19Murphy  38.500
20RobertBedjanicA35.000
     
     
21WernerSchuhA35.000
22MichaelNiedermannCH33.000
23AlexanderRettenbacherA30.000
24Fantman E27.000
25BrunoGrafCH26.000
26MarcelFritzFL24.000
27WolfgangMagesA17.000
28Goldmouth  16.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben