Halbzeit bei der ersten Concord Masters – 106 Spieler für das Finale qualifiziert

concord masters 2


Das erste Concord Masters macht seinem Namen alle Ehre. Seit 8. Mai 2014 läuft die Qualifikation für das große Finale im CCC Simmering. 106 Spieler haben sich bereits qualifiziert.

Nicht weniger als 11 Casinos in vier Ländern waren schon mit dabei und boten ihren Spielern die Chance am Concord Masters teilzunehmen. Nach fünf Tagen bilanziert das Großevent mit 947 Spielern, 105 Re-Entries und einem Preispool von € 284.040.

Armin Dobesberger, der im CCC Linz an den Start gegangen war, führt aktuell mit 761.000 Chips, vor Oswin Ziegelbecker (CCC Simmering, 760.000 Chips) und Romeo Carmelo (CCC Bregenz, 707.000 Chips)

Nun zieht das Concord Masters endgültig an die Stätte des zukünftigen Finales, nach Wien. Im CCC Simmering finden vom 14. bis zum 16. Mai 2014 die letzten drei Starttage statt, das Montesino bietet Pokerspielern am 15. und am 16. Mai 2014 die wirklich allerletzte Chance auf eine Qualifikation.

Die beiden letzten Concord Masters Satellites finden am 13. Mai 2014 im CCC Simmering und am 14. Mai 2014 im Montesino statt. Für ein Buy-in von nur € 40 sind jeweils zehn Tickets für das Concord Masters garantiert. Die Startdotation beträgt 15.000 Jetons, die Level dauern 20 Minuten, ein Re-Entry ist möglich.

Alle weiteren Informationen zum Event finden Pokerspieler auf der Webseite des Concord Masters.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben