Everest Poker: Sichert Euch Anteile bei Sam Trickett

trickett-ept-wien-tag-1B_300_300_croppSeit einigen Monaten ist Poker Pro Sam Trickett DAS Gesicht von Everest Poker. Selbstverständlich wird der Brite auch bei der bevorstehenden World Series of Poker (WSOP) wieder kräftig mitmischen – und Ihr könnt davon profitieren.

Trickett und Evhaben sich nämlich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der Brite, der bei Everest Poker unter dem Nickname „SamTrickett“ spielt, spendet 10 Prozent seiner Gewinne bei der WSOP 2014 an Everest-Spieler. Und sein Turnierplan ist ziemlich voll: 20 bis 30 Events will der Everest-Pro bei dieser WSOP spielen. Alle weiteren Informationen zu der Aktion „Share 10% of Sam“ findet Ihr HIER.

Team Karo:

Fünf Prozent von Tricketts Gewinnen werden auf alle Spieler verteilt, die 15 Euro oder mehr bzw. den entsprechenden Gegenwert in Ihrer Währung einzahlen und 40 Summit-Pointe generieren (4 Euro Rake/Gebühren). Der Qualifikationszeitraum für Team Karo läuft bereits. Zahlt ein und sammelt  so viele Punkte wie möglich. Der Anteil jedes Spielers hängt davon ab, wie viele Punkte er als Prozentsatz der Gesamtpunktzahl aller qualifizierten Spieler gesammelt hat

Beispiel: Wenn 1.000 Spieler die Kriterien über den gesamten Aktionszeitraum erfüllen und zusammen eine Summe von 100.000 Summit-Punkten sammeln, bekommt ein Spieler, der 250 Summit-Punkte gesammelt hat, 0,25% der 5%-Summe für das Team Karo.

Team Herz:
Die anderen fünf Prozent teilen sich die zehn Spieler, die in den Monaten März, April und Mai die meisten Summit-Punkte gesammelt haben. 30 Anteile warten auf ihre Gewinner, jede Position gewinnt einen Anteil von 0,166% der 5%-Summe von Team Herz. Platziert Euch einfach innerhalb der folgenden Zeiträume in den Top 10 der Bestenlisten.

Donnerstag, 1. Mai 00:00 – Samstag, 31. Mai 23:59 GMT
Sonntag, 1. April 00:00 – Montag, 30. Juni 23:59 GMT

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben