WSOP Event #26: Finger und Kamutzki vorne mit dabei

finger-e1371117641613-300x300
Bei einem weiteren Event der World Series of Poker sind zwei Deutsche vorne mit dabei. Bei Event #26, dem $1.500 No-Limit Hold’em gehören Martin Finger und Heinz Kamutzki nach Tag 1 zu den absoluten Bigstacks.

1.594 Spieler waren bei dem Turnier an den Start gegangen und damit geht es um einen Preispool von $2.151.900. Angeführt werden die verbliebenen 176 Teilnehmer von Mark Dube vor Christopher Symesko und Dan Smith.

Bester deutschsprachiger Spieler ist Heinz Kamutzki auf Rang 12 im Chipcount. Aber auch Martin Finger ist noch gut dabei und rangiert vor Beginn von Tag 2 auf Platz 14.

Einige andere bekannte Gesichter der Pokerszene haben es hingegen nicht durch den Tag geschafft und sind vorzeitig ausgeschieden. Zu den bekanntesten Bustouts gehörten Barry Greenstein, Dan Kelly, Maria Ho, Joseph Cheong, Dominik Nitsche, Stephen Chidwick, Jason Mercier und Michael Mizrachi.

Hier die Top 15 im Chipcount:

RangSpielerChips
1Mark Dube160,300
2Christopher Symesko140,700
3Dan Smith132,200
4Matthew Haugen112,000
5Manh Nguyen110,000
6Debbie Motycka109,700
7Ami Barer108,300
8Ryan Welch101,000
9Vanessa Kade95,800
10Travell Thomas88,600
11Scott Augustine88,100
12Heinz Kamutzki85,800
13Tom Alner85,300
14Martin Finger85,100
15Andrew Rennhack84,600

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben