Casino Bellevue in Marienbad ab dem 20. Juni unter der professionellen Leitung des King’s Casino

9
9
Das King’s Casino in Rozvadov,  international durch seine einzigartigen Pokerevents bekannt und bei  Spielern für seine Professionalität geschätzt, übernimmt ab dem 20. Juni  die Leitung und den Betrieb des Casino Bellevue in Marienbad.

Zu den Angeboten des Casino Bellevue gehören American Roulette, Black Jack, Caribbean Stud Poker, Let it Ride Poker und Texas Hold’em Poker. Darüber hinaus kommen Automatenspieler im Casino Bellevue voll auf seine Kosten.

Im linken Gebäudeflügel befindet sich der Automatensaal  mit 28 der modernsten und neuesten Spielautomaten und einem  elektronischen Roulette, an dem mit einem Minimum-Einsatz von 1,- Euro  gespielt werden kann. Das Casino Bellevue, 1835 von dem Architekten  Johann Kroha erbaut und 1996 renoviert, hat täglich nonstop geöffnet. Das Live Game wird rund um die Uhr angeboten.

Wie man es vom King’s gewohnt ist, herrscht auch im Casino Bellevue kein Rauchverbot, Krawatten- oder Sakkozwang. Gäste ab 18 Jahren können im Freizeitlook die Spiele im Casino Bellevue genießen.

Bei  der Innenarchitektur wurde auf einen Mix zwischen alt und neu gesetzt.  Der Spielsaal wird in der Mitte von vier großen Marmorsäulen dominiert.  Zu den cremefarbenen Wänden und den mit Blattgold bedeckten Stuckdecken  liefert ein Teppich in royalblau den passenden Kontrast.

Im Spielsaal befindet sich eine große Bar.  Aufwendig restaurierte alte Spiegel, Glas und Messing prägen die  Einrichtung. Das Casino-Restaurant ist weit über die Grenzen hinaus  bekannt und zählt zu den besten Gastronomiebetrieben in Tschechien.

Dank  seiner günstigen Lage gehört Marienbad zu den wichtigsten Heilbädern  Europas. Zu den bekanntesten Söhnen der Stadt gehört der Profigolfer  Alexander Cejka. Der Kurort überzeugt durch die umgebende Natur, 40  Heilquellen, seine eleganten Hotels und Kurhotels sowie durch das Casino Bellevue, das jetzt den einmaligen Flair des King’s versprüht.

Nachfolgend einige Impressionen:

20

10

11

15

17

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben