Göttinger Student erpokert sich Jahresmiete im Wert von €10.000 über PokerStars.de

scn10493269scn10493269

Der Gewinner der „UNICUM PokerStars.de Tour“ (UPT), dem größten Studenten-Poker-Event in Deutschland, steht fest: Tim Stürznickel aus Lauenförde und BWL-Student im 2. Semester an der Georg-August-Universität Göttingen, konnte das Finale für sich entscheiden. Damit gewann der 21-Jährige einen Zuschuss für seine Jahresmiete in Höhe von €10.000.

Via PokerStars.de hatten Studenten kostenlos die Möglichkeit, sich für das Live Finale in Dortmund zu qualifizieren. Unter rund 40.000 Teilnehmern waren es letztendlich sechs Finalisten aus allen Ecken Deutschlands, die bereits am Freitag den Champion unter sich kührten.

Das Heads-Up konnte der 21-jährige Göttinger BWL-Student Tim Stürznickel für sich entscheiden und sich damit einen einjährigen Mietzuschuss von €10.000 sichern. Mit lediglich 7.000 Chips standen die Zeichen im Duell gegen seinen Kontrahenten Jannis (53.000 Chips), alles andere als auf Sieg. Doch das Blatt wendete sich und die Freude über den Sieg wurde somit noch größer. „Einfach unglaublich. Ich hatte im Heads-Up noch 7.000 Chips gegen 53.000, dann auf einmal hatte ich über 50.000 und er kam noch einmal zurück, es ging immer wieder auf und ab. Dass ich jetzt gewonnen habe, ist unbeschreiblich“, triumphierte Tim.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben