Thomas Anders spielt im King’s Casino: Opening Event des King’s Anniversary Midsummer Festival startet Mittwoch

nl-01
nl-01
Gemeinsam mit Dieter Bohlen feierte er als Popmusik-Duo Modern Talking auf der ganzen Welt Erfolge mit Songs wie Cheri, Cheri Lady oder You can win if you want.  Als Solokünstler füllt er heute nicht nur die Konzerthallen in  Deutschland, sondern gehört nach wie vor zu den populärsten Sängern in  Europa. Mit über 120 Millionen verkauften Tonträgern ist er zudem einer  der erfolgreichsten deutschen Interpreten überhaupt. Das King’s Casino,  das in dieser Woche mit einem einzigartigen Event sein 11-jähriges  Bestehen feiert, bringt diesen Musikstar auf die Bühne: Thomas Anders tritt mit seiner Band im Rahmen des King’s Anniversary Midsummer Festivals  auf! Das startet morgen mit dem Opening Event (Buy-In: 77 Euro).  Gepokert wird um einen garantierten Preispool von 11.111 Euro. Los geht  es um 20 Uhr.       

 

header

Ein weiterer Starttag für die Friend of King’s Series (FOKS), bei der für ein Buy-In von 250 Euro gleich um garantierte 500.000 Euro Preispool  gespielt wird, steht ebenfalls auf dem Turnierplan. Ab Mittwoch kann  man sich noch täglich für den Tag 2 (Hinweis: Ein Einkauf in Tag 2 ist  nicht möglich!) der FOKS qualifizieren.

Der  Min-Cash bringt bei diesem Top Event mindestens 750 Euro Preisgeld ein.  Auf den Sieger der FOKS wartet die gewaltige Summe von 100.000 Euro.  Und es wartet natürlich Thomas Anders! „The Gentleman Of Music“ betritt bei der King’s Anniversary Midsummer Party am Samstag, dem 28. Juni, die Bühne im King’s Casino.
 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben