WPT gibt neue Tourstopps für Alpha8 Serie bekannt

alpha 8
Die WPT gab am vergangenen Donnerstag bekannt, dass die ersten beiden Stopps der neuen Alpha8 Serie im Palm Beach Casino in London und Bellagio in Las Vegas stattfinden.

Das Palm Beach Casino in London war bereits in der ersten Season Austragungsort des zweiten Stopps der WPT Alpha8 Serie. Daran wird sich Philipp Gruissem sicherlich noch gut erinnern können. Er gewann das £100.000 Turnier und durfte sich über  £862.400 freuen. In diesem Jahr wird das Turnier „nur“ £60.000 kosten. 

Der zweite Stopp der zweiten Season wird dann in Las Vegas stattfinden. Das prestigeträchtige Bellagio in Las Vegas wird vom 18. – 20. Dezember Austragungsort sein. Gleichzeitig findet dort die WPT Five Diamond World Poker Classic statt und beide Events werden fürs TV aufgezeichnet. Lynn Gilmartin, Ali Nejad und Olivier Busquet werden als Host bzw. Kommentatoren fungieren. 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben