Matias Ruzzi gewinnt Estrellas Rekord-Main Event in Barcelona

Matias Ruzzi
Das Mega Event im Rahmen der EPT Barcelona ist entschieden. Gestern Abend fiel die Entscheidung beim €1.100 Main Event der Estrellas Poker Tour, welches das größte Live Turnier war, was jemals von Pokerstars veranstaltet wurde. Am Ende setzte sich der Argentinier Matias Ruzzi durch und kassierte nach einem Deal satte €198.550.

Als Chipleader am Final Table war jedoch ein anderer ins Rennen gegangen, nämlich Nir Levi aus Israel. Am Ende hieß es für ihn Rang drei und €188.511, nachdem sich die letzten vier Spieler auf einen Deal geeinigt hatten. Zweiter wurde Vladislav Donchev aus Russland, der mit €278.500 nach der Teilung den größten Scheck kassierte. Bester deutschsprachiger Spieler war Achim Prinzing, der für seinen achtzehnten Platz €15.644 mit nach Hause nahm.

Insgesamt waren bei dem Event unglaubliche 2.560 Spieler angetreten und damit wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Hier das Final Table Ergebnis in der Übersicht:

1. Matias Ruzzi, Argentina, PokerStars player, €198,550*
2. Vladislav Donchev, Russia, PokerStars player, €278,500*
3. Nir Levi, Israel, PokerStars qualifier, €188,511*
4. Hakim Guitoun, France, €178,550*
5. Corinne Baucher, France, €91,580
6. Andrew Chen, Canada, PokerStars player, €73,826
7. Daniel Barriocanal, Spain, PokerStars qualifier, €56,369
8. Bela Toth, Hungary, PokerStars qualifier, €40,849

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben