Gorans Sportwetten / Battle: Altenburger bitte melden!

Energie_cottbusHallo Zocker-Freunde!

Das letzte Wochenende ist verhältnismäßig gut gelaufen, bzw. konnte ich ein leichtes Plus einfahren. Die Barcelona-Wette ging zwar leider verloren, aber die 2,40 Quote auf Unter 2,5 Tore beim Spiel zwischen Hoffenheim vs Augsburg holte das wieder rein. Bei der Begegnung Köln vs HSV gab es Geld zurück, da ich Hamburg H2H gehalten hatte. Die Bilanz der letzten 3 Monate kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Wer den Großteil der Tipps nachgespielt hat, dürfte sich seinen Sommerurlaub bereits refinanziert haben. Ansonsten kann ich nur jedem den Tipp geben, bereits jetzt auf HSV-Sieg gegen Paderborn zu wetten. Am kommenden Samstag findet das Spiel in Hamburg statt und die Quote liegt derzeit bei 1,80. Da die Quote noch fallen wird, solltet Ihr schon jetzt zuschlagen! Ich werde privat auch noch den Handicap-Sieg für eine 3,0 Quote mitnehmen. Ein Hunny drauf und nach 90. Minuten €300,- zurück. Easy Money!

EINZELWETTEN:

Apoel Nikosia – Aalborg BK: (26.08.2014, 20.45 Uhr)
Mein Tipp: NIKOSIA SIEG / Quote: 1,90

Athletico Bilbao – SSC Neapel: (27.08.2014, 20.45 Uhr)
Mein Tipp: NEAPEL KOMMT WEITER / Quote: 2,50

Energie Cottbus – Wehen Wiesebaden: (26.08.2014, 19.00 Uhr)
Mein Tipp: COTTBUS H2H / Quote: 1,80

 

Des weiteren habe ich gerade in den Kommentaren gelesen, dass mein alter Zocker-Kumpel „Altenburger“ mich zu einem kleinen Battle herausfordern will.
Für so etwas bin ich selbstversändlich immer zu haben und nehme diese Herausforderung gerne an! Von daher lieber Herr Altenburger, melden Sie sich in den Kommentaren und wir legen die Spielregeln fest. Vielleicht haben ja auch noch andere Zocker Lust mit einzusteigen und Ihre Sportwetten-Skillz unter Beweis zu stellen. Bis dahin, Bol Sans!

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben