Elior „Crazy Elior“ Sion gewinnt über $430.000 auf den Online High Stakes

Crazy-Elior


Montagnacht konnte Elior „Crazy Elior“ Sion auf den Online Nosebleeds ordentlich zuschlagen. Der Profi aus dem vereinten Königreich beendete seine Session als größter Gewinner des Tages. Insgesamt konnte er ein Plus von $430.900 verzeichnen.

Bei der 8-Game Action am Hudson High Stakes Tisch konnte er sich unter anderem gegen Phil „OMGClayAiken“ Galfond ($341.400 Profit), „samrostan“, Phil „Polarizing“ Ivey und Gus Hansen durchsetzen. Doch auch alle anderen drei 8-Game-Tischen verließ er mit einer positiven Bilanz. Insgesamt kann Sion in der vergangenen Woche auf Gewinne von $760.000 verweisen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben