WCOOP 2014: Paul Volpe holt sich den Titel

Paul Volpe
Am vorletzten Spieltag der World Championship of Online Poker (WCOOP) auf Pokerstars wurden zwei weitere Events entschieden. Die deutschsprachigen Spieler verpassten dabei nur knapp ein Bracelet. Einen der begehrten Titel holte sich hingegen Pokerpro Paul Volpe.

Bei Event #63, dem $2.100 HORSE gingen 173 Teilnehmer an den Start und damit wurde am Ende um ein Preisgeld von $346.000 gekämpft. Am Ende schaffte es der Deutsche „nilsef“ bis ins Heads-up doch musste sich schließlich dem Pro Paul „paulgees81“ Volpe geschlagen geben, der für seinen Sieg $66.442,50 kassierte. „nilsef“ erhielt für seinen zweiten Rang nach einem Deal immerhin noch $62.442,50.

Beim zweiten Event des Tages, dem $530 No-Limit Hold’em 1R1A waren 790 Spieler angetreten und damit ging es um einen Preispool von $867.500. Den Sieg und $159.186,25 sicherte sich am Ende Joep „Pappe_Ruk“ van den Bijgaart, der im Heads-up „RunThisTable“ bezwingen konnte.

Hier die Ergebnisse von gestern in der Übersicht:

WCOOP-58: $530 NL Hold’em [1R1A], $500K Guaranteed

Entries: 790
Preisgeld: $867.500

1: Pappe_Ruk (Netherlands), $159.186,25
2: RunThisTable (Canada), $113.642,50
3: serb2127 (Canada), $85.882,50
4: superf1sh (Norway), $64.628,75
5: neesam1405 (Malaysia), $45.110,00
6: Graftekkel (Netherlands), $36.435,00
7: jonwayne69 (United Kingdom), $27.760,00
8: apestyles (Canada), $19.085,00
9: RolldUpTrips (Mexico), $11.277,50

WCOOP-63: $2,100 HORSE, $200K Guaranteed

Entries: 173
Preisgeld: $346.000

1: paulgees81 (Canada), $66.442,50
2: nilsef (Germany), $62.442,50
3: Crazy Elior (United Kingdom), $41.520,00
4: Fresh_oO_D (Germany), $29.410,00
5: üä-qaypö.wsx (Austria), $19.030,00
6: octane190 (Canada), $15.570,00
7: tRaMp$d0PrAy (Mexico), $12.110,00
8: Creatiff111 (Russia), $9.515,00

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben