Joshua Hart triumphiert beim Main Event der UKIPT für über £57.000

Josh Hart - UKIPT Isle of Man Champion 2014

 

Joshua Hart konnte sich beim £770 Main Event der bereits zweiten UK & Ireland Poker Tour (UKIPT) in Douglas den Sieg erkämpfen. Am Final Table bezwang er Ciaran Heaney aus Irland und schnappte sich damit das Preisgeld von £57.484, die Trophy und das Siegerfoto für sein Album.

Ein Engländer konnte das Main Event der UKIPT auf der Homebase von PokerStars, der Isle of Man, für sich entscheiden. Joshua Hart startete als zweiter in Chips am Final Table und hatte letztendlich gegen Heaney den Sieg schon so gut wie in der Tasche. Doch Heaney konnte einige Male verdoppeln und so kam es unerwarteterweise zu einem offenen Schlagabtausch der beiden Titelanwärter.

Schlussendlich durfte jedoch Josh Hart über den Sieg und das Preisgeld von  £57.484 jubeln. Ciaran Heaney kassierte mit £50.216 fast genauso viel, da sich die beiden Konkurrenten zuvor für einen Deal entschieden haben. Für Hart war dieser Erfolg der größte in seiner jungen Pokerkarriere.

Bereits morgen, den 08. Oktober, macht die UKIPT erneut Halt. In London können sich die Spieler im Zuge der European Poker Tour (EPT) für das nächste  £770 UKIPT Main Event registrieren. Alle Infos findet ihr hier.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben