Schweizer Gusti siegt beim € 500 NLH der Bodensee Poker Championship

Gusti
Beim Bodensee Poker Championship fiel gestern die Entscheidung im € 500 No Limit Hold’em Deepstack Turnier, welches noch vor dem Start des Main Events ausgetragen wurde. Im Finale waren dabei noch Sieben der ehemals 90 Teilnehmer im Rennen und am Ende sollte das Turnier durch einen Heads-up Deal entschieden werden.

Die letzten beiden Spieler einigten sich auf eine Teilung aus der der Schweizer Spieler „Gusti“ als Sieger hervorging und €11.760 kassierte. Sein Kontrahent und Landsmann Stefan Eggenberger durfte immerhin noch €9.300 mit nach Hause nehmen.

Hier das Ergebnis in der Übersicht:

RangVornameNameNationPreisgeldDeal
1Gusti CH12.960 €11.760 €
2StefanEggenbergerCH8.100 €9.300 €
3HorstRiedlingerA5.060 € 
4Satansschuh D3.850 € 
5PeterStrickerCH3.040 € 
6BernhardHaiderA2.270 € 
7ThomasGiselbrechtA1.940 € 
8Max D1.740 € 
9Creep D1.540 € 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben